die besten Western Filme

Film Gastbeitrag auf Leserwunsch:
So manche Musikliebhaber sehen wohl auch gerne Filme. Dem Wunsch unser Leser, Filmklassiker zu finden und diese in einem Ranking zu berücksichtigen, möchten wir gerne nachgehen. Da der Film jedoch wesentlich jünger, als unser Hauptthema Klassische Musik ist, möchten wir uns in diesem Special auf ein bekanntes, klassisches Film Genre konzentrieren, die Western Klassiker.

Was erhalte ich auf dieser Seite?
Du findest hier vor allem eine (vorläufige) Bestenliste zum Genre „Western Film“. Wir widmen uns der Frage: „Welches sind die besten Western Filme aller Zeiten?“ gut und übersichtlich dargestellt in Form einer Liste der besten Westernfilme. Das Ergebnis dieser Liste wird immer eindeutiger, dank dem Mitwirken unser Leser.

Am Ende der Seite erfährst du außerdem, wie du selbst deine Hilfe mit einbringen und diese Liste mitgestalten kannst. Du findest aktuell erhältliche Filme und das momentane Ergebnis, das zwar noch nicht vollendet ist, aber sich dank News und guter Empfehlungen auf dem Weg zur Vervollkommnung befindet. Eine interessante Sache also für Film-Liebhaber, die sich gerne mit den Klassikern des Genres „Western“ beschäftigen. Es geht hier vor allem um Antworten rund um das Kino-Genre „gute Western Filme“; um große Regisseure wie John Ford, Clint Eastwood, Sergio Leone oder Robert Redford, die teils auch selbst als Schauspieler in verschiedenen Western dabei waren. Wir treffen die großen Western-Helden John Wayne und James Stewart im Trailer wieder. Aber nicht nur Kino-Filme sondern auch einige Fernsehserien sind großartige Vertreter dieses Genres. Wir werden deshalb nicht vergessen auch „beste Western-Serien“ in das Ranking der Western-Filme mit aufzunehmen.

Das Ergebnis: die Top 100 Liste “die besten Westernfilme”

KURZFASSUNG: zum ausführlichen Ranking folge bitte den Links.

  1. Spiel mir das Lied vom Tod
  2. Der Schwarze Falke
  3. Für eine Hand voll Dollar
  4. Für ein paar Dollar mehr
  5. Zwei glorreiche Halunken
  6. Erbarmungslos
  7. 12 Uhr mittags – High Noon
  8. Der Texaner
  9. Die glorreichen Sieben
  10. Der mit dem Wolf tanzt
  11. Rio Bravo
  12. The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz
  13. Der Mann, der Liberty Valance erschoß
  14. Leichen pflastern seinen Weg
  15. Todeszug nach Yuma
  16. Open Range – Weites Land
  17. Der Schatz im Silbersee

Hinweis: Diese Liste ist nicht vollständig, sie wächst ihrem finalen Ergebnis entgegen, dank deiner Abstimmung und deiner Empfehlungen.

>>> Mitmachen: direkt zur Abstimmung


Warum benötigen wir eine Top 100-Liste „beste Western Filme aller Zeiten“?

Hier erstellen wir zusammen eine stetig wachsende Liste der besten Western Filme aller Zeiten. Auf der Suche nach den schönsten Westernfilmen treffen wir auf Legenden wie Gary Cooper, John Wayne, Charles Bronson, James Stewart und Henry Fonda. Nicht zu vernachlässigen sind auch die jüngeren Western-Helden wie Kevin Costner und Harrison Ford und deren Filme. Wir gehen aber davon aus, dass zusätzlich noch weitere bekannte Schauspieler, Regisseure und Film-Produzenten in dieser Liste erscheinen müssen. Das Genre „Western-Film“, ob im Kino oder in TV Serien, erzählt uns Drama und Abenteuer aus den rauen Zeiten der Cowboys und Indianer. Die mutigen Leinwand-Helden wurden zu Legenden, die Filme zu Kino-Klassikern. Western Filme leben und es gibt hier immer wieder News mit Klassiker Potenzial. Unsere Liste der Top 100 Klassiker soll ein guter Leitfaden sein; das Ranking soll bestmögliche Antworten geben und schafft gleichermaßen Raum, das Ergebnis mitzugestalten. Die Aussage der Liste wird unterstützt durch Trailer, Kommentare und News.

Die Aufgabe ist es nun, gemeinsam die Liste der besten Western-Filme zu erstellen.

Es wird nun endlich Zeit für diese Liste, unser Ranking, auf das ihr schon gespannt wartet. Die nachstehende Liste der Western Klassiker ist die Summe der bisherigen Leser-Beiträge. Sie ist der Weg zu einem guten, finalen Ergebnis und ein wertvoller Zwischenstand. Welches sind die besten Western? Welches Western-Drama und welche Cowboy- und Indianerfilme gehören dazu? Wie wird sich der Italowestern durchsetzen? Dürfen sich Western-Komödien, wie Nobody alias Terence Hill mit unter die Legenden mischen? Können sie sich messen mit großen Filmen, wie „Zwei glorreiche Halunken“ oder „Die glorreichen Sieben“? Und wie steht es mit der großen Kino-Musik von Ennio Morricone aus „Spiel mir das Lied vom Tod“? Welches sind die Klassiker News bei den Western?



Wie entsteht die Liste: „beste Western-Filme“?

Hier die einladende Antwort der Redaktion: Ihr lieben Besucher, Suchende oder Wissende, ihr entscheidet. Liebe Film-Liebhaber, ihr seid die Jury. Jetzt und hier, an diesem Platz. Schreibt eure Kommentare, vergebt eure Bewertung, macht mit – denn jede Stimme zählt!

Wir sind gespannt, von welchen Western-Helden die meisten Filme in diesem Ranking stammen werden. Nicht jeder Film eines Produzenten oder dessen Serien sind gleichbleibend gut. Welche Konstellation von Schauspielern meistert den Western am besten? Welcher Western-Held war bzw. ist überragend? Nenne uns deine schönsten Eindrücke. Welcher Film, welches Drama oder welche Serie gehört zu den besten der Besten, welche Legenden müssen hier genannt werden? Werden sich die Klassiker „12 Uhr mittags“ oder „Spiel mir das Lied vom Tod“ dauerhaft in ihren Top Positionen behaupten können? Hilf uns, die Antworten auf diese Fragen zu finden, nenne uns deine Favoriten rund um das Genre „der beste Western Film“.

Das Ergebnis: die Top 100 Liste „die besten Westernfilme“

  1. Spiel mir das Lied vom Tod (Henry Fonda, Claudia Cardinale, 1968)
    • Der erfolgreiche Italowestern von Sergio Leone zählt ohne Zweifel zu den bekanntesten Filmen seines Genres. Der Bau einer Eisenbahnlinie wird skrupellos vorangetrieben; wer sich den Forderungen des Eisenbahnunternehmers Morton widersetzt, lernt dessen schlagkräftige Männer kennen. Gangsterboss Frank (Henry Fonda) trifft im Verlauf der Handlung auf die schöne Witwe Jill McBain (Claudia Cardinale); geheimnisvolle Rollen spielen der Mundharmonikaspieler (Charles Bronson) und Cheyenne (Jason Robards). Mehr als zwei Stunden Western-Legende, großes Drama untermalt durch die atemberaubende Filmmusik von Ennio Morricone. (Trailer)


  2. Der Schwarze Falke (John Wayne, 1956)
    • Das große Western-Epos (orig.: The Searchers) von John Ford platziert sich unter den „100 besten amerikanischen Filmen aller Zeiten“ des American Film Insitiute. In der Hauptrolle spielt John Wayne den Kriegsrückkehrer Ethan Edwards, der bei seinem Bruder und dessen Familie ein Zuhause findet. Neben dem vertrauensvollen Verhältnis zu den Kindern wächst insbesondere auch die Liebe zu seiner Schwägerin. Ethan, der auf der Suche nach Viehdieben ist, konnte der Familie nicht beistehen, als die Ranch von Comanchen unter Führung des Häuptling „Schwarzer Falke“ heimgesucht wurde. Er ist Zeuge von Tod und Verschleppung und sinnt nun nach Rache. (Trailer)


  3. Für eine Hand voll Dollar (Clint Eastwood, Marianne Koch, 1964)
    • Im ersten Teil der Dollar-Trilogie von Sergio Leone treffen wir den einsamen Reiter Joe mit seinem legendären Poncho. Im gefährlichen Spiel um Macht und Ehre zwischen den verfeindeten Schmuggler-Familien Rojo und Baxter lässt er sich für seine verräterischen Dienste hoch bezahlen. Als er auf die schöne Marisol trifft und deren Flucht ermöglicht muss Joe schlimme Qualen durch Folter erleiden. Doch er kann fliehen und steckt das Anwesen der Rojos in Brand, woraufhin es zur Rache an den Baxters kommt. (Trailer)


  4. Für ein paar Dollar mehr (Clint Eastwood, Lee van Cleef, 1965)
    • In Teil II der Dollar-Trilogie treffen die beiden Kopfgeldjäger Colonel Mortimerund Monco aufeinander. Zunächst Konkurrenten machen sie bald gemeinsame Sache, als auf den Kopf El Indios, des meistgesuchten Verbrechers des Westens, 10.000 Dollar ausgesetzt werden. El Indio war aus dem Gefängnis geflohen um zu seiner Bande zurückzukehren. Während Mortimer eigene Pläne bezüglich der Abrechnung mit Indio verfolgt, muss sich Monco selbst in die Bande einschmuggeln und deren Vertrauen gewinnen. (Trailer)


  5. Zwei glorreiche Halunken (Clint Eastwood, Lee van Cleef, 1966)
    • Der Western „Zwei glorreiche Halunken“ von Sergio Leone ist der dritte und letzte Teil der Dollar-Trilogie und gleichzeitig auch der erfolgreichste Film dieser Western-Serie. Der Gute, der Böse und der Hässliche sind die drei Hauptcharaktere der Handlung. Kopfgelder, waghalsige Geschäfte mit dem Leben und eine veruntreute Kriegskasse bilden den Rahmen für großes Western-Kino. In den drei Hauptrollen glänzen Clint Eastwood als der Gute, Lee van Cleef als Sentenza, der Böse, sowie Eli Wallach als Tuco, der Hässliche.


  6. Erbarmungslos (Clint Eastwood, Gene Hackman, 1992)
    • In seinem Spätwestern führt Clint Eastwood selbst Regie und spielt außerdem die Hauptrolle des alternden Revolverhelden William Bill Munny. Die Handlung dreht sich um das Schicksal einer misshandelten Prostituierten, die für ein Kopfgeld von 1000 Dollar gerächt werden soll. Munny möchte das Kopfgeld kassieren und engagiert deshalb seinen alten Weggefährten Ned Logan (Morgan Freeman). Auf dem Weg die Täter zu stellen treffen sie jedoch auf den eigenwilligen Sheriff Little Bill Daggett (Gene Hackman), der es auf sie abgesehen hat. (Trailer)


  7. 12 Uhr mittags – High Noon (Gary Cooper, 1952)
    • Mit 4 Oscars prämiert zählt „12 Uhr mittags – High Noon“ zu den meist ausgezeichneten Western der Filmgeschichte. Will Kane (Gary Cooper), Marshal von Hadleyville, ist aufgefordert, sich dem begnadigten Banditen Frank Miller zu stellen, den er fünf Jahre zuvor verhaftet hatte und der jetzt nach Rache sinnt. Marshal Kane beschließt, nicht länger vor Miller davonzulaufen und stattdessen die Kleinstadt zu beschützen. Bereits drei Männer der Miller-Bande haben sich auf dem Bahnhof eingefunden. Miller selbst wird mit dem 12 Uhr Zug erwartet.


  8. Der Texaner (Clint Eastwood, 1976)
    • In den Zeiten des Amerikanischen Bürgerkriegs muss der Farmer Josey Wales (Clint Eastwood) mit ansehen, wie seine Familie von Jayhawkers der Nordstaaten ermordet wird. Er beschließt, als Guerillakämpfer Rache zu üben. Zum Ende des Krieges, als es zur freiwilligen Entwaffnung der Südstaatler kommt, wird Josey in ein hinterhältiges Gemetzel verwickelt, aus dem er sich jedoch befreien kann. Er beginnt seinen Weg Richtung Texas, auf dem er immer wieder neue Herausforderungen bestehen muss. Er bewahrt Menschen vor dem Tod, die ihn daraufhin bis nach Texas begleiten. Die Jayhawkers konnte Josey auf seiner Flucht jedoch nicht loswerden, sodass es in einer kleinen Ortschaft schließlich zum großen Showdown zwischen ihm und seinen Verfolgern kommt.


  9. Die glorreichen Sieben (Yul Brynner, Steve McQueen, 1960)
    • Die Geschichte von den glorreichen Sieben basiert auf dem Film „Die sieben Samurai“. Die Bewohner eines mexikanischen Dorfes werden regelmäßig von Banditen heimgesucht; um sich zu schützen kaufen sie Gewehre. Dabei erfahren Sie von Chris (Yul Brynner), dass ihnen die Waffen ohne Kampferfahrung wenig nutzen. Er wird daraufhin von den Dorfbewohnern engagiert und bereitet mit fünf Revolverhelden sowie einem Jungen namens Chico die Verteidigung des Dorfes vor, sieben glorreiche Kämpfer. Vier der Kämpfer müssen sterben, die Banditen werden nahezu vollständig aufgerieben und Chico findet seine große Liebe im Dorf. Die Geschichte wurde Ende der 90er Jahre noch einmal in einer TV Serie gleichen Titels umgesetzt.


  10. Der mit dem Wolf tanzt (Kevin Costner, Mary McDonnell, 1990)
    • Mit sieben Oscars ausgezeichnet gelang es Regisseur und Hauptdarsteller Kevin Costner, mit „Der mit dem Wolf tanzt“, das Genre Western in den 90er Jahren wieder neu zu beleben. Der Offizier John Dunbar lässt sich auf einen Außenposten im Indianergebiet, nach „Fort Sedgwick“, versetzen. Nach seiner Ankunft setzt er zunächst den verwahrlosten Außenposten wieder in Stand und schließt Freundschaft mit einem Wolf, den er Socke nennt. Es kommt zur Begegnung und Annäherung mit den Lakota-Indianern, bei denen auch die Weiße „Steht mit einer Faust“ seit ihrer Kindheit lebt. Als es zu Auseinandersetzungen der Lakota mit den kriegerischen Pawnees kommt, hilft Dunbar ihnen, das Dorf zu verteidigen. Dunbar wird schließlich vollkommen in die Gemeinschaft der Lakota aufgenommen, als er „Steht mit einer Faust“ zu seiner Frau nimmt. Voll und ganz in das Leben der Lakota integriert wird Dunbar bei einem Aufeinandertreffen mit US-Soldaten nicht mehr als einer von ihnen anerkannt. John Dunbar wird von der Armee gefangengenommen, jedoch von seinen Freunden, den Lakota, wieder befreit. Er ist nun gezwungen, sich zusammen mit seiner Frau auf die Flucht zu begeben. (Trailer)


  11. Rio Bravo (John Wayne, Dean Martin, 1959)
    • Der große Western von Howard Hawks schafft es in die „Liste der 100 besten Filme aller Zeiten“ des Film-Journals TheMovingArts. John Wayne in der Hauptrolle ist Sheriff John T. Chance. Als er den Mörder Burdette einsperrt, kommt es zur Rache dessen Bruders, der ihn aus dem Gefängnis befreien will. Zusammen mit seinen Helfern Dude und Colorado Ryan nimmt der Sheriff den Kampf auf. Am Rande der Stadt können die drei Männer den Kampf für sich entscheiden.


  12. The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz (William Holden, 1969)
    • Der Film von Regisseur Sam Peckinpah gehört zu den Meisterwerken des Western-Genres. Der gealterte Gesetzlose Bishop (William Holden) und seine Banditen geraten bei einem Überfall auf die Kasse der Eisenbahngesellschaft in einen Hinterhalt von Kopfgeldjägern, angeführt von seinem früheren Komplizen Deke Thornton. Bishops Bande kann fliehen, wird aber von Thornton weiter verfolgt. Bei einem Waffendeal mit dem mexikanischen General Mapache, kommt es zum blutigen Konflikt. Thornton kann aus der Ferne zusehen, wie Bishop zwar Mapaches Garnision zusetzt, dabei jedoch auch selbst den Tod findet.


  13. Der Mann, der Liberty Valance erschoß (John Wayne, 1962)
    • Großer Western, entstanden unter der Regie von John Ford. Auf der Beerdigung seines Freundes Tom Doniphon, lernt Senator Stoddard (James Stewart) einige Journalisten kennen, denen er seine Geschichte erzählt; die großen Taten von Ransom Stoddard, dem Mann, der Liberty Valance erschoss und der gefürchtetste Bandit seiner Zeit. Die Handlung klärt aber bald auf, dass es nicht Stoddard war sondern Tom Doniphon (John Wayne), der aus dem Hinterhalt den tödlichen Schuss abgab, um das Leben seines Freundes Stoddard zu schützen.


  14. Leichen pflastern seinen Weg (J.L. Trintignant, Klaus Kinski, 1968)
    • Ein Italowestern von Regisseur Sergio Corbucci mit einer außergewöhnlichen Geschichte. In den Hauptrollen spielen Jean-Louis Trintignant als Silence, der Stumme, und Klaus Kinski als Kopfgeldjäger Loco. Aus Not und Armut entstanden gibt es zahlreiche Gesetzlose in den Bergen, die von skrupellosen Kopfgeldjägern gejagt werden. Silence, der als Kind miterleben musste, wie seine Eltern von Kopfgeldjägern getötet wurden, zieht seitdem durch die Lande, um sich an ihnen zu rächen. So trifft Silence auch auf den Kopfgeldjäger Loco, der keine Gnade kennt. (Trailer)


  15. Todeszug nach Yuma (Christian Bale, Russel Crowe, 2007)
    • Dan Evans (Christian Bale) ist ein einfacher Farmer in Arizona. Wegen seines im Krieg verlorenen Beines und seiner wirtschaftlichen Not hält er sich selbst für einen Versager. Als der Gesetzlose Ben Wade (Russel Crowe) gefasst wird, erklärt sich Evans für 200 Dollar bereit, Wade nach Yuma an den Bundesgerichtshof zu überführen; das Geld wird ihn aus seiner wirtschaftlichen Misere befreien. Mit dem Zug sollen die Begleiter, unter ihnen auch Evans, den Gesetzlosen nach Yuma bringen. Auf dem Weg wird die Gruppe der Begleiter jedoch immer weiter dezimiert. Es kommt zu verschiedenen zentralen Situationen: Wade rettet die Gruppe vor einem Angriff der Indianer und Evans schützt Wade vor dem Zugriff skrupelloser Kopfgeldjäger. Die beiden Männer kommen sich auf diese Weise näher und lernen sich respektieren.


  16. Open Range – Weites Land (Robert Duvall, Kevin Costner, 2003)
    • Boss Spearman (Robert Duvall) und sein Begleiter Charley Waite (Kevin Costner) sind Freegrazer; sie treiben Rinder über freies Weideland. Als sie das Dorf Harmonville erreichen, wo der Rancher Denton Baxter tyrannisch herrscht, kommt es zu Konflikten zwischen den Freegrazern und den Ranchern. Baxter duldet es nicht, Weideland in seiner Umgebung zu nutzen. Seine Männer setzen den Freegrazern arg zu, um sie zum Weiterziehen zu zwingen. Die Situation eskaliert und es kommt mitten im Ort zum Showdown, wobei sich die Bewohner auf die Seite der Freegrazer schlagen und letztendlich Selbstjustiz am verhassten Baxter üben. (Trailer)


  17. Der Schatz im Silbersee (Lex Barker, Pierre Brice, 1962)
    • Nach der Vorlage des gleichnamigen Buches von Karl May gedreht, ist dies einer der schönsten Filme des Western-, Cowboy- und Indianer Genres. Wir folgen Winnetou (Pierre Brice) und Old Shatterhand (Lex Barker) zum geheimnisvollen Silbersee. Auf dem Weg dorthin kommt es zum Aufeinandertreffen mit den bedrohlichen Utahs und es müssen weitere gefährliche Situationen bestanden werden. Die Banditen, denen die Jagd gilt, werden besiegt und die Helden können neuen Abenteuern entgegen reiten. (Trailer)

Diese Liste ist nicht vollständig, sie wächst ihrem finalen Ergebnis entgegen, dank deiner Abstimmung und deiner Empfehlungen.


An dieser Stelle ein großes Danke an alle Experten, Beiträge, Antworten und News, die uns inspiriert und geholfen haben, einen Anfang für unser Filme-Ranking zu finden. Wir möchten nicht versäumen, ihnen hier als Dankeschön einen Link zu setzen:

Abstimmung: dein Western, dein Beitrag, deine Empfehlung

Die Gelegenheit für dich, jetzt selbst deine Favoriten mit einzubringen. Entspricht die Liste dem, was du gesucht hast; hast du passende Antworten für dich gefunden? Bist du einer Meinung mit dem Ranking oder siehst du das Ergebnis in einer anderen Reihenfolge? Stimmst du den auserwählten Western zu? Hast du zuletzt einen guten Western-Klassiker im Kino gesehen? Magst du klassisch den Western als Film oder kannst du dich positiv an Western-Serien im Fernsehen erinnern?


Welcher Held und welche Legenden müssen auf dieser Liste unbedingt ergänzt werden? Wie siehst du die Genres Italowestern, Cowboy- und Indianer-Film in der Liste vertreten? Mit welchen Antworten und welcher Hilfe kannst du uns unterstützen? Schildere uns deine Eindrücke und lasse uns teilhaben an der Wahl deiner persönlichen Top 10. Die Liste „beste Western-Filme aller Zeiten“ lebt und erweitert sich ständig, dank deines Beitrages. Stimm jetzt mit ab und schreibe uns gleich im Anschluss, was dich bewegt. Poste und berichte bei Facebook: Top 100 Klassiker

ABSTIMMUNG: Gib bis zu zehn Western deine Stimme und benenne weitere!

> für mehr Details zurück zum Ranking (Liste)


Poste und berichte bei Facebook: Top 100 Klassiker oder schreibe einen Kommentar.